17-35 Austrudelndersommerwochendinge



Seit langem hatte ich mal wieder ein Woche ohne nervige feste Termine. Sehr erholsam und das Wetter war angenehm, ergo viel draußen gewesen.
Ich bin am Elbufer entlang geschlendert.



Alle gemeinsam waren wir ihm Wald und haben es sehr genossen, obwohl anfangs der übliche Protest aus den Kinderzimmern kam.




Der Wochenhöhepunkt am Küchentisch der Freundin. ich werde immer so verwöhnt....


und habe dank ihr nun auch einen besonderen Strauß in der Vase.



"Moin September" sage ich nun. 
Erstaunlicherweise fällt mir in diesem Jahr der Abschied vom Sommer nicht ganz so schwer wie sonst. 
Richtig los lasse ich den Sommer sowieso erst nach dem zweiten Septemberwochenende. Gespannt verfolge ich die Wettervorhersagen, wir wollen doch noch einmal eine große, bunte, fröhliche und laute Party feiern, gemeinsam mit 70.000 anderen Gutgelaunten! Frei nach meinem neuen
(Lieblings-) Freitagsspruch:



Schönes Wochenende!





Kommentare

  1. Ein Glück, wenn du das Kannst!
    Frohes Feiern!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ha, ha...solche Proteste aus den Kinderzimmern sind mir vertraut...Interessanterweise freue ich mich dieses Jahr regelrecht auf den Herbst...schau an. Ob es am Alter liegt...;-)? Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. ...ein herrlicher Spruch, liebe Gretel,
    viel Spaß beim Feiern...durch die Elbwiesen würde ich auch gerne mal wieder spazieren...was ist denn das für ein Haus mit dem vielen Glas?...ach der Herbst wird sicher schön,

    jetzt erstmal ein schönes Spätsommerwochenende,
    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurz vorm Schillerplatz ein Sportcentrum, war schon früher Ruder- und Judoclub drin. Ist von dem berühmten DDR Architekten Müther, der hat auch in Glowe auf Rügen das Strandcafe konzipiert

      Löschen
  4. Eine Woche ganz ohne Termine und stattdessen mit Schokokuchen - herrlich - auf dass die nächste Woche für dich ebenso schön werden wird.

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie kommt es mir sehr plötzlich vor, dass es jetzt Spätsommer sein soll und der Herbst vor der Tür steht. Zu sehr eingebunden und fremdbestimmt in den letzten Woche werde ich die kommenden schönen Tage genießen und freue mich trotz etwas Wehmut auch auf die Nebeltage :-) Viel Spaß auf der Party, Jungspund *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Verwöhnt zu werden, tut auch mal gut, nicht wahr? Nach zwei herrlichen Spätsommertagen hat der Wettergott hier plötzlich auf Gewitter umgeschaltet... Hoffentlich sind die weg bis zu eurer Party ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Satz könnte von uns stammen...dass es alle genossen haben am Ende, trotz anfänglicher lautstarker Proteste.
    Ja, ich hoffe auch noch auf ein bisschen schönes Wetter, vor allem für nächstes Wochenende. Dann ist bei mir Paddeln in Leipzig angesagt...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen